1. Schnell.  VISUM.AT ist darauf spezialisiert, Kaimaninseln Visa zu beschaffen und kann Ihnen dabei helfen, ein solches Kaimaninseln Visum zu bekommen.
  2. Bequem.  Eine Visumbeantragung über VISUM.AT ist der bequemste Weg, ein Visum zu bekommen. VISUM.AT kann Visa auch innerhalb eines Tages einholen. Täglich beantragen wir Kaimaninseln Visa bei den Kaimaninseln Konsulaten für die Einwohner aller 16 Bundesländer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaimaninseln Visum FAQs

Wann ist die beste Zeit, mein Kaimaninseln Visum zu beantragen?

Die beste Zeit, Ihr Kaimaninseln Visum zu beantragen, ist 1-2 Monate vor Ihrem Abreisedatum. Für den Fall, dass Sie Ihr Visum kurzfristig benötigen, werden wir versuchen, Ihr Visum nach Ermessen des zuständigen Konsulates auf einem schnelleren Weg zu beantragen.

Muss ich meinen Reisepass einsenden, um ein Kaimaninseln Visum zu erhalten? Ist das Einsenden eines Reisepasses sicher?
Ja. Sie müssen Ihren Reisepass im Original einsenden. Das Einsenden einer Reisepasskopie ist nicht ausreichend. Das Kaimaninseln Visum wird in Ihrem Reisepass eingetragen und wird eine Seite Ihres Reisepasses einnehmen. Ein Visumantrag kann ohne Vorlage Ihres Reisepasses im Original nicht ausgestellt werden. Aufgrund der Wichtigkeit Ihres Reisepasses empfehlen wir eindringlich, den Pass mit einer sicheren Versandmethode, wie z.B. einem garantieren Postservice oder einem Kurier, einzusenden.

Wichtige Information

Executive Service Großbritannien Angebot

Die britische Konsulat schreibt vor, dass alle Antragsteller eines Visums für Kaimaninseln im Verlauf der Antragstellung persönlich zu einem Interview und zur Abgabe von Fingerabdrücken erscheinen müssen. Dafür ist ein vorab vereinbarter Termin erforderlich. Das Visumantragszentrum berechnet für den Termin eine Gebühr von 66,55€, die Ihnen zusätzlich berechnet wird.

Dabei ist es unerlässlich, dass bezüglich des Visumantrags, der Antragsunterlagen und des Bezahlvorgangs die Vorschriften des Großbritannien-Konsulats eingehalten werden, um zu vermeiden, dass der Visumantrag beim vereinbarten Termin abgelehnt wird. VISUM.AT bietet Ihnen den umfangreichen Executive Service Großbritannien, der folgende Dienstleistungen beinhaltet:

VISUM.AT Executive Service Großbritannien Angebot

  • Ein speziell geschulter Executive Service Mitarbeiter, der Sie während des Visumantragsprozesses unterstützt
  • Bereitstellen des Antragsformulars und der Anforderungen an die Unterlagen, die für das persönliche Erscheinen beim Visa Center erforderlich sind
  • Überprüfen, Übersetzung und Ausfüllen Ihres Online-Antragsformulars
  • Bezahlung der Konsulargebühren sowie der Gebühren für den Kurier und für das Teleperformance Visa Center
  • Terminbuchung für die Abgabe von Fingerabdrücken beim Teleperformance Visa Center
  • Möglichkeit der Antragsverfolgung beim Konsulat

Nachdem wir Ihren Auftrag erhalten haben, wird sich ein VISUM.AT Visumspezialist direkt an Sie wenden, um das Antragsverfahren im Detail zu besprechen und Ihnen alles zukommen zu lassen, was Sie für Ihren Termin beim Visa Center benötigen. Bitte warten Sie mit der Vorbereitung der Dokumente, bis sich ein VISUM.AT Visumspezialist bei Ihnen telefonisch meldet

BEISPIEL für die Anforderungen an Businessreisen für ein Kaimaninseln Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Visum möglicherweise nicht erforderlich

    Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ist kein Visum erforderlich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind. Der Reisende:

    • Muss im Besitz einer Arbeitserlaubnis für die Kaimaninseln sein

    Oder

    • Muss in einer Arbeitsgenehmigung als Angehöriger des Inhabers aufgeführt sein

    Oder

    • Muss von der Erfordernis, eine Arbeitserlaubnis zu besitzen oder als Angehöriger in einer solchen eingetragen zu sein, gemäß Abschnitt 40 des Einwanderungsgesetzes ausgenommen sein

    Oder

    • Muss eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für die Kaimaninseln haben

    Oder

    • Muss im Besitz einer gültigen Wiedereinreisegenehmigung (re-entry permit) sein

Wichtige Information

Executive Service Großbritannien Angebot

Die britische Konsulat schreibt vor, dass alle Antragsteller eines Visums für Kaimaninseln im Verlauf der Antragstellung persönlich zu einem Interview und zur Abgabe von Fingerabdrücken erscheinen müssen. Dafür ist ein vorab vereinbarter Termin erforderlich. Das Visumantragszentrum berechnet für den Termin eine Gebühr von 66,55€, die Ihnen zusätzlich berechnet wird.

Dabei ist es unerlässlich, dass bezüglich des Visumantrags, der Antragsunterlagen und des Bezahlvorgangs die Vorschriften des Großbritannien-Konsulats eingehalten werden, um zu vermeiden, dass der Visumantrag beim vereinbarten Termin abgelehnt wird. VISUM.AT bietet Ihnen den umfangreichen Executive Service Großbritannien, der folgende Dienstleistungen beinhaltet:

VISUM.AT Executive Service Großbritannien Angebot

  • Ein speziell geschulter Executive Service Mitarbeiter, der Sie während des Visumantragsprozesses unterstützt
  • Bereitstellen des Antragsformulars und der Anforderungen an die Unterlagen, die für das persönliche Erscheinen beim Visa Center erforderlich sind
  • Überprüfen, Übersetzung und Ausfüllen Ihres Online-Antragsformulars
  • Bezahlung der Konsulargebühren sowie der Gebühren für den Kurier und für das Teleperformance Visa Center
  • Terminbuchung für die Abgabe von Fingerabdrücken beim Teleperformance Visa Center
  • Möglichkeit der Antragsverfolgung beim Konsulat

Nachdem wir Ihren Auftrag erhalten haben, wird sich ein VISUM.AT Visumspezialist direkt an Sie wenden, um das Antragsverfahren im Detail zu besprechen und Ihnen alles zukommen zu lassen, was Sie für Ihren Termin beim Visa Center benötigen. Bitte warten Sie mit der Vorbereitung der Dokumente, bis sich ein VISUM.AT Visumspezialist bei Ihnen telefonisch meldet

BEISPIEL für die Anforderungen an touristische Reisen für ein Kaimaninseln Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Visum möglicherweise nicht erforderlich

    Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ist kein Visum erforderlich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind. Der Reisende:

    • Muss im Besitz einer Arbeitserlaubnis für die Kaimaninseln sein

    Oder

    • Muss in einer Arbeitsgenehmigung als Angehöriger des Inhabers aufgeführt sein

    Oder

    • Muss von der Erfordernis, eine Arbeitserlaubnis zu besitzen oder als Angehöriger in einer solchen eingetragen zu sein, gemäß Abschnitt 40 des Einwanderungsgesetzes ausgenommen sein

    Oder

    • Muss eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für die Kaimaninseln haben

    Oder

    • Muss im Besitz einer gültigen Wiedereinreisegenehmigung (re-entry permit) sein