1. Schnell.  VISUM.AT ist darauf spezialisiert, Cote d´Ivoire Visa zu beschaffen und kann Ihnen dabei helfen, ein solches Cote d´Ivoire Visum zu bekommen.
  2. Bequem.  Eine Visumbeantragung über VISUM.AT ist der bequemste Weg, ein Visum zu bekommen. VISUM.AT kann Visa auch innerhalb eines Tages einholen. Täglich beantragen wir Cote d´Ivoire Visa bei den Cote d´Ivoire Konsulaten für die Einwohner aller 16 Bundesländer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cote d´Ivoire Visum FAQs

Wann ist die beste Zeit, mein Cote d´Ivoire Visum zu beantragen?

Die beste Zeit, Ihr Cote d´Ivoire Visum zu beantragen, ist 1-2 Monate vor Ihrem Abreisedatum. Für den Fall, dass Sie Ihr Visum kurzfristig benötigen, werden wir versuchen, Ihr Visum nach Ermessen des zuständigen Konsulates auf einem schnelleren Weg zu beantragen.

Muss ich meinen Reisepass einsenden, um ein Cote d´Ivoire Visum zu erhalten? Ist das Einsenden eines Reisepasses sicher?
Ja. Sie müssen Ihren Reisepass im Original einsenden. Das Einsenden einer Reisepasskopie ist nicht ausreichend. Das Cote d´Ivoire Visum wird in Ihrem Reisepass eingetragen und wird eine Seite Ihres Reisepasses einnehmen. Ein Visumantrag kann ohne Vorlage Ihres Reisepasses im Original nicht ausgestellt werden. Aufgrund der Wichtigkeit Ihres Reisepasses empfehlen wir eindringlich, den Pass mit einer sicheren Versandmethode, wie z.B. einem garantieren Postservice oder einem Kurier, einzusenden.

BEISPIEL für die Anforderungen an Businessreisen für ein Cote d´Ivoire Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Ablauf der Vorab-Registrierung

    Cote d’Ivoire hat eine biometrische Online-Registrierung eingeführt, die alle Reisenden vor ihrer Einreise nach Cote d’Ivoire durchführen müssen.  Nach Genehmigung der Vorab-Registrierung können Antragsteller ein Visum bei der Einreise am Flughafen Felix Houphouet Boigny in Abidjan erhalten. VISUM.AT unterstützt Sie bei der Vorab-Registrierung.

    Für die Vorab-Registrierung wird benötigt:

    • Ein mindestens sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass mit mindestens einer freien Seite
    • Nachweis von Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise
    • Nachweis der Hotelbuchung bzw. Unterkunftsnachweis

    Bitte füllen Sie den diesem Antragspaket beiliegenden VISUM.AT Fragebogen für die Vorab-Registrierung aus. Nachdem die Registrierung genehmigt wurde, schicken wir Ihnen die Genehmigungsunterlagen zu.

    Folgende Unterlagen müssen vollständig bei der Einreise am Flughafen in Cote d'Ivoire vorgewiesen werden, damit ein Visum ausgestellt werden kann:

    • Genehmigung der Vorab-Registrierung
    • Zahlungsbeleg für die Visumgebühr im Original
    • Entsendungsschreiben im Original 
    • Nachweis einer Gelbfieberimpfung im Original
    • Kopie der Passangabenseiten, einschließlich der Seiten mit Passfoto und Adresse
    • Nachweis der Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise
    • Nachweis der Hotelbuchung bzw. Unterkunftsnachweis

  2. Reisepass

    Eine Farbkopie der Reisepassseite mit den persönlichen Daten ist einzureichen.

  3. Buchungsbestätigung

    Nachweis einer Buchungsbestätigung. Folgendes ist einzureichen:

    • Eine Kopie der Hotelbuchungsbestätigung
    • Eine Kopie der Flugbestätigung für den Rück- bzw. Weiterflug

  4. Vorab-Registrierungs-Fragebogen

    Ein vollständig ausgefüllter Fragebogen für die Vorab-Registrierung für Cote d’Ivoire, der sich im CIBTvisas Antragspaket befindet

  5. VISUM.AT Auftragserteilung

    Bei auf der VISUM.AT Webseite erteilten Aufträgen muss eine Kopie der Ihnen zugesandten Online-Auftragsbestätigung beigelegt werden.

    Bei allen anderen Aufträgen (bzw. falls angegeben) muss ein ausgefülltes VISUM.AT-Auftragsformular geschickt werden, das sich im VISUM.AT-Antragspaket befindet.

    Bitte beachten Sie, dass alle Kartenzahlungen erst nach Abschluss des Visumantragsprozesses vorgenommen werden.

BEISPIEL für die Anforderungen an touristische Reisen für ein Cote d´Ivoire Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Ablauf der Vorab-Registrierung

    Cote d’Ivoire hat eine biometrische Online-Registrierung eingeführt, die alle Reisenden vor ihrer Einreise nach Cote d’Ivoire durchführen müssen.  Nach Genehmigung der Vorab-Registrierung können Antragsteller ein Visum bei der Einreise am Flughafen Felix Houphouet Boigny in Abidjan erhalten. VISUM.AT unterstützt Sie bei der Vorab-Registrierung.

    Für die Vorab-Registrierung wird benötigt:

    • Ein mindestens sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass mit mindestens einer freien Seite
    • Nachweis von Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise
    • Nachweis der Hotelbuchung bzw. Unterkunftsnachweis


    Bitte füllen Sie den diesem Antragspaket beiliegenden VISUM.AT Fragebogen für die Vorab-Registrierung aus. Nachdem die Registrierung genehmigt wurde, schicken wir Ihnen die Genehmigungsunterlagen zu.

    Folgende Unterlagen müssen vollständig bei der Einreise am Flughafen in Cote d'Ivoire vorgewiesen werden, damit ein Visum ausgestellt werden kann:

    • Genehmigung der Vorab-Registrierung
    • Zahlungsbeleg für die Visumgebühr im Original
    • Entsendungsschreiben im Original
    • Nachweis einer Gelbfieberimpfung im Original
    • Kopie der Passangabenseiten, einschließlich der Seiten mit Passfoto und Adresse
    • Nachweis der Flugtickets für die Rück- oder Weiterreise
    • Nachweis der Hotelbuchung bzw. Unterkunftsnachweis

  2. Reisepass

    Eine Farbkopie der Reisepassseite mit den persönlichen Daten ist einzureichen.

  3. Buchungsbestätigung

    Nachweis einer Buchungsbestätigung. Folgendes ist einzureichen:

    • Eine Kopie der Hotelbuchungsbestätigung
    • Eine Kopie der Flugbestätigung für den Rück- bzw. Weiterflug

  4. Vorab-Registrierungs-Fragebogen

    Ein vollständig ausgefüllter Fragebogen für die Vorab-Registrierung für Cote d’Ivoire, der sich im CIBTvisas Antragspaket befindet

  5. VISUM.AT Auftragserteilung

    Bei auf der VISUM.AT Webseite erteilten Aufträgen muss eine Kopie der Ihnen zugesandten Online-Auftragsbestätigung beigelegt werden.

    Bei allen anderen Aufträgen (bzw. falls angegeben) muss ein ausgefülltes VISUM.AT-Auftragsformular geschickt werden, das sich im VISUM.AT-Antragspaket befindet.

    Bitte beachten Sie, dass alle Kartenzahlungen erst nach Abschluss des Visumantragsprozesses vorgenommen werden.