1. Schnell.  VISUM.AT ist darauf spezialisiert, Angola Visa zu beschaffen und kann Ihnen dabei helfen, ein solches Angola Visum zu bekommen.
  2. Bequem.  Eine Visumbeantragung über VISUM.AT ist der bequemste Weg, ein Visum zu bekommen. VISUM.AT kann Visa auch innerhalb eines Tages einholen. Täglich beantragen wir Angola Visa bei den Angola Konsulaten für die Einwohner aller 16 Bundesländer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angola Visum FAQs

Wann ist die beste Zeit, mein Angola Visum zu beantragen?

Die beste Zeit, Ihr Angola Visum zu beantragen, ist 1-2 Monate vor Ihrem Abreisedatum. Für den Fall, dass Sie Ihr Visum kurzfristig benötigen, werden wir versuchen, Ihr Visum nach Ermessen des zuständigen Konsulates auf einem schnelleren Weg zu beantragen.

Muss ich meinen Reisepass einsenden, um ein Angola Visum zu erhalten? Ist das Einsenden eines Reisepasses sicher?
Ja. Sie müssen Ihren Reisepass im Original einsenden. Das Einsenden einer Reisepasskopie ist nicht ausreichend. Das Angola Visum wird in Ihrem Reisepass eingetragen und wird eine Seite Ihres Reisepasses einnehmen. Ein Visumantrag kann ohne Vorlage Ihres Reisepasses im Original nicht ausgestellt werden. Aufgrund der Wichtigkeit Ihres Reisepasses empfehlen wir eindringlich, den Pass mit einer sicheren Versandmethode, wie z.B. einem garantieren Postservice oder einem Kurier, einzusenden.

Wichtige Information

Angebot Executive Service Angola

Um Sie bestmöglich zu betreuen bietet Visum.at für Angola einen erweiterten Service an.

Alle Antragsteller eines Visums für Angola müssen verschiedene Unterlagen beibringen, welche exakt den Vorgaben des Angolischen Konsulats in Wien entsprechen müssen. Bereits kleine Fehler in den Antragsunterlagen – zum Beispiel bei der Schreibweise des Einreisehafens in Angola – können zur Ablehnung der Unterlagen und somit zu einem erheblichen Zeitverlust im Beantragungsprozess führen.

VISUM.AT bietet Ihnen daher den umfangreichen Executive Service Angola, der folgende Dienstleistungen beinhaltet:

  • Persönliche Betreuung durch einen speziell geschulten Executive Service Mitarbeiter, der Sie während des gesamten Visumantragsprozesses unterstützt und begleitet
  • Bereitstellen des Antragsformulare und der Anforderungen an die Unterlagen, die für den Erhalt des korrekten Visums erforderlich sind
  • Überprüfung, Übersetzung und Beglaubigung des Meldezettels durch die zuständigen Behörden
  • Abholung und Zustellung der Unterlagen innerhalb Österreichs
  • Digitaler Fotoservice
  • Scan des Visums vor Rückversand

Für Ihr stressfreies Visum starten Sie bitte einen Online-Auftrag. Nachdem wir Ihren Auftrag erhalten haben, wird sich ein Visumspezialist mit ihnen in Verbindung setzen, um das Antragsverfahren im Detail zu besprechen und Ihnen sämtliche Formulare und Informationen für Ihr Visum für Angola zukommen lassen. Bitte warten Sie mit der Vorbereitung der Dokumente, bis nach dem Gespräch mit unserem Visumspezialist.

BEISPIEL für die Anforderungen an Businessreisen für ein Angola Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Visumgültigkeit

    Die Einreise muss binnen 60 Tage ab Ausstellungsdatum erfolgen.

  2. Antragsunterlagen

    Nach der Auftragserteilung erhalten Sie von uns detaillierte Informationen zu den folgenden erforderlichen Dokumenten:

    • Reisepass
    • Passfoto
    • Meldezettel
    • Entsendungsschreiben
    • Einladungsschreiben
    • Handelsregisterauszug
    • Buchungsbestätigung
    • Liquiditätsnachweis
    • Gelbfieber-Impfbescheinigung
    • Visumantrag

  3. Meldezettel

    VISUM.AT kann die Einwohneranmeldebestätigung vornehmen lassen; dieser Service ist bereits in der Servicegebühr für den Angola Executive Service enthalten. Der Meldezettel muss, zusammen mit einer Übersetzung ins Portugiesische, notariell beglaubigt und vom Österreichischen Außenministerium überbeglaubigt eingereicht werden. Bitte informieren Sie Ihren zugewiesenen Sachbearbeiter, falls wir dies alles für Sie erledigten sollen. Mit einer zusätzlichen Bearbeitungszeit von drei Tagen ist zu rechnen

  4. Nebenkosten

    Für die notwendige Überweisung der Konsulargebühren fällt eine Bankgebühr in Höhe von 4,70 € (zzgl. MwSt.) pro Überweisung an.

Wichtige Information

Angebot Executive Service Angola

Um Sie bestmöglich zu betreuen bietet Visum.at für Angola einen erweiterten Service an.

Alle Antragsteller eines Visums für Angola müssen verschiedene Unterlagen beibringen, welche exakt den Vorgaben des Angolischen Konsulats in Wien entsprechen müssen. Bereits kleine Fehler in den Antragsunterlagen – zum Beispiel bei der Schreibweise des Einreisehafens in Angola – können zur Ablehnung der Unterlagen und somit zu einem erheblichen Zeitverlust im Beantragungsprozess führen.

VISUM.AT bietet Ihnen daher den umfangreichen Executive Service Angola, der folgende Dienstleistungen beinhaltet:

  • Persönliche Betreuung durch einen speziell geschulten Executive Service Mitarbeiter, der Sie während des gesamten Visumantragsprozesses unterstützt und begleitet
  • Bereitstellen des Antragsformulare und der Anforderungen an die Unterlagen, die für den Erhalt des korrekten Visums erforderlich sind
  • Überprüfung, Übersetzung und Beglaubigung des Meldezettels durch die zuständigen Behörden
  • Abholung und Zustellung der Unterlagen innerhalb Österreichs
  • Digitaler Fotoservice
  • Scan des Visums vor Rückversand

Für Ihr stressfreies Visum starten Sie bitte einen Online-Auftrag. Nachdem wir Ihren Auftrag erhalten haben, wird sich ein Visumspezialist mit ihnen in Verbindung setzen, um das Antragsverfahren im Detail zu besprechen und Ihnen sämtliche Formulare und Informationen für Ihr Visum für Angola zukommen lassen. Bitte warten Sie mit der Vorbereitung der Dokumente, bis nach dem Gespräch mit unserem Visumspezialist.

BEISPIEL für die Anforderungen an touristische Reisen für ein Angola Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Reisepass

    Der Reisepass des Reisenden im Original: 

  2. Antragsunterlagen

    Nach der Auftragserteilung erhalten Sie von uns detaillierte Informationen zu den folgenden erforderlichen Dokumenten:

    • Reisepass
    • Passfoto
    • Meldezettel
    • Begleitschreiben
    • Buchungsbestätitung
    • Liquiditätsnachweis
    • Gelbfieber-Impfbescheinigung
    • Visumantrag

  3. Meldezettel

    VISUM.AT kann die Einwohneranmeldebestätigung vornehmen lassen; dieser Service ist bereits in der Servicegebühr für den Angola Executive Service enthalten. Der Meldezettel muss, zusammen mit einer Übersetzung ins Portugiesische, notariell beglaubigt und vom Österreichischen Außenministerium überbeglaubigt eingereicht werden. Bitte informieren Sie Ihren zugewiesenen Sachbearbeiter, falls wir dies alles für Sie erledigten sollen. Mit einer zusätzlichen Bearbeitungszeit von drei Tagen ist zu rechnen

  4. Nebenkosten

    Für die notwendige Überweisung der Konsulargebühren fällt eine Bankgebühr in Höhe von 4,70 € (zzgl. MwSt.) pro Überweisung an.