1. Schnell.  VISUM.AT ist darauf spezialisiert, Katar Visa zu beschaffen und kann Ihnen dabei helfen, ein solches Katar Visum zu bekommen.
  2. Bequem.  Eine Visumbeantragung über VISUM.AT ist der bequemste Weg, ein Visum zu bekommen. VISUM.AT kann Visa auch innerhalb eines Tages einholen. Täglich beantragen wir Katar Visa bei den Katar Konsulaten für die Einwohner aller 16 Bundesländer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katar Visum FAQs

Wann ist die beste Zeit, mein Katar Visum zu beantragen?

Die beste Zeit, Ihr Katar Visum zu beantragen, ist 1-2 Monate vor Ihrem Abreisedatum. Für den Fall, dass Sie Ihr Visum kurzfristig benötigen, werden wir versuchen, Ihr Visum nach Ermessen des zuständigen Konsulates auf einem schnelleren Weg zu beantragen.

Muss ich meinen Reisepass einsenden, um ein Katar Visum zu erhalten? Ist das Einsenden eines Reisepasses sicher?
Ja. Sie müssen Ihren Reisepass im Original einsenden. Das Einsenden einer Reisepasskopie ist nicht ausreichend. Das Katar Visum wird in Ihrem Reisepass eingetragen und wird eine Seite Ihres Reisepasses einnehmen. Ein Visumantrag kann ohne Vorlage Ihres Reisepasses im Original nicht ausgestellt werden. Aufgrund der Wichtigkeit Ihres Reisepasses empfehlen wir eindringlich, den Pass mit einer sicheren Versandmethode, wie z.B. einem garantieren Postservice oder einem Kurier, einzusenden.

BEISPIEL für die Anforderungen an Businessreisen für ein Katar Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Visum bei Ankunft

    Der Sponsor muss die Genehmigung des Einreisevisums durch die Einwanderungsbehörde arrangieren. Der Ablauf ist wie folgt:

    • Die Daten des Antragstellers (Kopie der Reisepassseiten mit dem Passfoto und der Gültigkeitsdauer) werden an den Sponsor geschickt
    • Der Sponsor reicht den Antrag bei der Einwanderungsbehörde ein
    • Wenn die Einreisegenehmigung bewilligt ist, wird sie an den Ankunftsflughafen des Antragstellers geschickt
    • Der Sponsor bestätigt dem Antragsteller, dass die Visumerteilung arrangiert wurde, indem er ihm eine Kopie der Bewilligung schickt und dass sie sich bei Ankunft am Flughafen treffen

  2. Frühere Reisen nach China oder andere vom COVID-19 betroffene Gebiete

    Katar hat die Einreise für Reisende, die in China, Bangladesch, Ägypten, Indien, Iran, Irak, Libanon, Nepal, Pakistan, den Philippinen, Südkorea, Sri Lanka, Syrien oder Thailand waren, vorübergehend verboten.

BEISPIEL für die Anforderungen an touristische Reisen für ein Katar Visum für österreichische Staatsangehörige (für die aktuell gültigen Bestimmungen nutzen Sie bitte die Abfragefunktion)

  1. Visumbefreiung bei Ankunf

    Bei Ankunft in Katar kann eine 180 Tage gültige Visumbefreiung gewährt werden. Die Befreiung erlaubt sowohl einmalige als auch mehrmalige Einreisen und eine maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen. Der Reisende:

    •  Muss einen bei der Einreise mindestens sechs Monate gültigen Reisepass mit zwei freien Seiten haben
    •  Muss ausreichende finanzielle Mittel für den Aufenthalt nachweisen können
    •  Muss ein Flugticket für die Rück- oder Weiterreise nachweisen können
    •  Muss sich von der Fluggesellschaft bestätigen lassen, dass für den Flug kein Visum erforderlich ist, da sich die Bedingungen kurzfristig ändern können

     

  2. Frühere Reisen nach China oder andere vom COVID-19 betroffene Gebiete

    Katar hat die Einreise für Reisende, die in China, Bangladesch, Ägypten, Indien, Iran, Irak, Libanon, Nepal, Pakistan, den Philippinen, Südkorea, Sri Lanka, Syrien oder Thailand waren, vorübergehend verboten.